Mobile First Design als neuer wichtiger Ansatz

Der Launch des ersten Apple iPhone im Jahr 2007 war quasi der TĂŒröffner fĂŒr eine neue Era der beruflichen und privaten Internetnutzung. Heute besitzen 2,9 Milliarden Nutzer ein eigenes Smartphone. In dieser Folge geht es um die Bedeutung des „Mobile-First“-Ansatzes im Webdesign.

1.) Fast die HĂ€lfte aller Nutzer surft heute mobil

Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt wie sich die Internetnutzung durch den Siegeszug des Smartphones verĂ€ndert hat. Wurden im Jahr 2014 noch zwei Drittel aller Websites per Desktop-EndgerĂ€t aufgerufen, waren es in 2019 schon nur noch knapp ĂŒber die HĂ€lfte. Die sonstigen Zugriffe erfolgten zum Großteil ĂŒber mobile EndgerĂ€te. Es ist heute also keine Frage mehr, ob der Mobile First Ansatz sinnvoll ist, sondern eher warum so viele Unternehmen noch immer keine mobilfreundliche Website anbieten.

2.) Google honoriert Mobilfreundlichkeit

Im Mai 2015 fĂŒhrte Google eine Aktualisierung seines Suchalgorithmus durch, was fĂŒr Unternehmen weitreichende Folgen mit sich brachte. War der Online Auftritt zu diesem Zeitpunkt nocht nicht mobilfreundlich gestaltet, so wurde die Website in den Suchergebnissen konsequent schlechter eingestuft, als Wettbewerber, die die Kriterien erfĂŒllten. Bis heute setzt sich dieser Trend fort und noch immer verschenken viele Unternehmen durch technisch veraltete WebprĂ€senzen wertvolle Sichtbarkeit im Netz.

3.) Nutzerfreundlichkeit zahlt sich immer aus

Unser letzter und aus unserer Sicht eigentlich auch bedeutendster Punkt fĂŒr die Priorisierung der Mobilfreundlichkeit im Webdesign: Eine schlecht bedienbare Website sorgt in der Regel dafĂŒr, dass Nutzer diese genau so schnell wieder verlassen, wie sie draufgeklickt haben. Sorge also mit einem mobilfreundlichen Auftritt fĂŒr eine optimale Nutzererfahrung und eine bestmögliche PrĂ€sentation deines Unternehmens im Netz.

Interesse geweckt? Jetzt umsetzen!

Das waren unsere 3 guten GrĂŒnde fĂŒr den „Mobile-First“-Ansatz im Webdesign. Wenn auch du jetzt Handlungsbedarf siehst und deine Unternehmenswebsite aktualisieren möchtest, melde dich bei uns fĂŒr eine unverbindliche erste Beratung. Wir freuen uns von dir zu hören.


© 2021 Laut & Sichtbar - Datenschutz | Impressum | Cookie-ErklÀrung